Banner
Programm
Über Uns
Anfahrt
Gallerie
Technik
Vermietung
Links

Next Dates:


Adresse:
Slaughterhouse e.V.
in der
Kulturfabrik Moabit

Lehrter Str. 35
10557 Berlin


Impressum

Hausordnung

Hausordnung

In unseren Vereinsräumlichkeiten insbesondere bei Veranstaltungen soll sich jeder wohlfühlen. Daher müssen sich alle beteiligten Gäste, Veranstalter, Musiker & Vereinsmitglieder an folgende Grundregeln halten:

- Jeder soll den Nächsten respektieren.

- Niemand wird aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts, seiner sexuellen Orientierung, seiner körperlichen & geistigen Fähigkeiten, seiner Religion oder seiner sozialen Herkunft diskriminiert.

- Wir wollen bei uns keine Nazis, weder auf noch vor der Bühne!

Aus diesen Grundregeln resultiert folgende Hausordnung mit der sich jeder Gast, Veranstalter, Mieter, Musiker & jedes Vereinsmitglied mit Betreten bzw. Buchung unser Vereinsräumlichkeiten einverstanden erklärt. Bei Zuwiderhandlung erfolgt ein Ausschluss von der Veranstaltung, evtl. der Abbruch der Veranstaltung, und ggf. ein Hausverbot. Ferner behalten wir uns vor, bei strafrechtlich relevanten Vorgängen die Polizei zu alarmieren.

  1. Es ist verboten faschistische, rassistische, homophobe, sexistische oder sonstige menschenverachtende Ideologien bei uns zu verbreiten. Das gilt insbesondere durch musikalische Darbietungen aber auch durch das Zurschaustellen von T-Shirts, Badges, Tattoos oder Ähnlichem.

  2. Es ist verboten, das Eigentum des Slaughterhouse e.V. und der Kulturfabrik Lehrter Str. 35 e.V. zu beschädigen oder zu zerstören (dazu gehört auch Sachbeschädigung durch Tags, Graffitti u.ä.). Verursacher haften für entstandene Schäden. Wir behalten uns vor ggf. Anzeige zu erstatten.

  3. Wir dulden keine respektlosen Belästigungen, insbesondere angrabschen, schubsen u.ä.

  4. Den Anweisungen unseres Personals ist Folge zu leisten.

  5. Wir behalten uns vor einzelnen Personen den Eintritt zu verwehren.

  6. Es ist verboten Getränke mitzubringen

  7. Das Mitführen von Waffen aller Art, pyrotechnischen Gegenstände sowie sonstigen gefährlichen Gegenständen ist untersagt.

  8. Der Handel und Konsum von Betäubungsmitteln ist untersagt.

  9. In unseren Räumen herrscht Rauchverbot. Draussen darf geraucht werden.

  10. Auf dem Innenhof und vor dem Haus auf der Strasse ist auf die Nachtruhe der Nachbarn zu achten (BITTE LEISE SEIN!).

  11. Das Verteilen von Flyern und Plakatieren ist erst nach Genehmigung durch den Slaughterhouse e.V. erlaubt

  12. Wir haften nicht für Hör- und Gesundheitsschäden, die aufgrund der Lautstärke auftreten.

  13. Wir haften nicht für den Verlust von persönlichen Gegenständen (Jacken, Taschen u.ä.).

  14. Ton-, Film- und Videoaufnahmen sind verboten, hiervon ausgeschlossen sind Fotos und Videos für den ausschließlich privaten Gebrauch.

Infos für Menschen mit Handicap:

Leider sind unsere Räumlichkeiten nicht barrierefrei. Es sind 3 Stufen zu überwinden und es gibt keine barrierefreie Toilette. Um Menschen mit Behinderung trotzdem die Teilnahme zu ermöglichen darf eine Begleitperson kostenlos mitgebracht werden und unser Personal hilft gerne beim Zugang zum Slaughterhouse. Eine Voranmeldung kann unter info[at]slaughterhouse-berlin.de erfolgen.

Stand: Januar 2014